MGV St. Josef

Aus wiki-willebadessen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

DSC 0007.jpg

140. Jubiläum des MGV St. Josef am 15.10.2006


Der MGV St. Josef Willebadessen
besteht seit 1866

Der derzeitige Vorstand besteht aus:
1. Vorsitzender: Michael Hagemeier,
2. Vorsitzender: Josef Herbold,
Schriftführer u. Kassierer: Hermann Kröger,
Dirigent: Raphael Schütte



"Ein kleines Lied, wie geht´s nur an, dass man so lieb es haben kann. Was liegt darin? Erzähle!....Es liegt darin ein wenig Klang, ein wenig Wohllaut und Gesang, und eine ganze Seele." (Marie v. Ebner-Eschenbach)





Bilderpräsentation:
Mit dem MGV St. Josef durch das Jahr!

Generalversammlung

Generalversammlung im März,
Ehrung verdienter Sänger und Aufnahme neuer Mitglieder







Theateraufführung

Theateraufführung des MGV im Frühjahr







Einweihung Markuskreuz

Einweihung des neues Markuskreuzes
an der Borlinghauser Strasse im April







Namenstagsständchen

Namenstagsständchen für unseren ehemaligen Präses
Pastor Markus Pohl







Georgskreuz

Einweihung des Georgskreuzes







Frühlingskonzert

Frühlingskonzert im Velcrea-Seminarzentrum im Mai







Fronleichnamsprozession

Fronleichnamsprozession im Juni







Vitus

Musikalische Begleitung bei der Vitusprozession im Juni







Dresden

Ausflugsfahrten wie hier nach Dresden sind immer sehr willkommen







WDR-Bühne

WDR-Wandertag im August 2010 unter Mitwirkung des MGV, anschließende Nachtwanderung auf dem Schmetterlingspfad (Kalktriften bei Willebadessen)







Ehrenmalfeier

EGV-Ehrenmalfeier im Oktober







Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert als kirchenmusikalische Andacht im Dezember







Karneval

Karneval erleben mit dem MGV,
hier: Auftritt bei den Willebadesser Karnevalsfreunden in der Stadthalle












Die Aufgabe der Sänger ist es, das deutsche Liedgut zu pflegen und die gesangliche Begleitung durch das Kirchenjahr auszuüben.
Die Mitwirkung des MGV St. Josef an kirchlichen Feiertagen und Prozessionen sowie ein Konzert (kirchenmusikalische Andacht) zur Weihnachtszeit in unserer Pfarrkirche sind ein fester Bestandteil im Leben der Kirchengemeinde geworden.

Singen in einer Gruppe, in einem Chor bedeutet Aufeinander-Hören, den anderen wahrnehmen und gemeinsam ein Klangerlebnis zu schaffen und - es geht um Lebensfreude.

Interessierte Sänger sind hiermit aufgerufen, unsere Übungsstunden jeweils Montags um 19:30 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle aufzusuchen, einzutauchen in den Gesang des Chores und evt. sein neues Hobby zu entdecken.
Der Verein freut sich immer über neue Mitglieder!!!


Herbert Arens